punkt für punkt

 

Während meiner Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin in den 90ern gehörte es zu meinen liebsten Aufgaben, Rasterfilme mit Skalpell und Rappi auszubessern. Seitdem liebe ich das Druckraster und bin fasziniert von diesem Effekt. Direkt vor dem Bild nehmen wir die einzelnen Rasterpunkt wahr, je weiter wir uns davon entfernen umso deutlicher erkennen wir das gesamte Bild. Bei diesen Arbeiten habe ich naturfarbenes Papier auf Siebdruckplatten aufgezogen, die Hintergründe mit Acrylfarbe aufgebracht und die Rasterpunkte in einer Art Meditation Punkt für Punkt mit Acryltusche gezeichnet.

flying Lilly

 

missy Lizzy